Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist der Schutz Ihrer Daten von höchster Bedeutung. Mit den folgenden Hinweisen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren, für welche Zwecke und in welchem Umfang wir Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseiten erheben bzw. verarbeiten und wie wir Ihre Privatsphäre schützen, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen.

Verantwortlichkeit

Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig (Freyastraße 10, 38106 Braunschweig, Telefon: 0531-30003-0, Fax: 0531-30003-362, E-Mail: info@nibelungen-wohnbau.de), ist Betreiberin dieser Webseiten und als verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 Abs. 7 DS-GVO für die Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen zuständig.

Die personenbezogenen Daten unserer Nutzer werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften insb. der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) in den jeweils aktuellen Fassungen von uns gespeichert und verarbeitet. Alle personenbezogenen Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben und nicht länger als notwendig aufbewahrt.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z. B. Name, Geburtsdatum und Kontaktdaten).

Webseiten

Grundsätzlich können unsere Webseiten ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen genutzt werden. Allerdings kann es für bestimmte Anwendungen unserer Webseiten notwendig sein, dass Sie uns ihre Daten übermitteln. Daher kann es ohne Angabe Ihrer Daten zu Einschränkungen bei der Nutzung unserer Webseiten kommen.

Sobald Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Hierbei können die folgenden Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert werden: u.a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, übertragene Datenmengen, Meldungen über den Erfolg des Abrufs der Webseiten, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt sowie die IP-Adresse Ihres Internet-Zugang-Providers. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseiten zu ermöglichen, der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie der Optimierung des Internetangebots. Die ist als berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO anzusehen.

Sonstige Datenerfassung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie via Kontaktformular, NiWo-Portal, Gewinnspiel, Telefon sowie durch Senden einer E-Mail an uns herantreten, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und Korrespondenz notwendig ist. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden umgehend gelöscht, sobald sie zu diesem Zweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen.

NiWo-Portal

Mobile App

Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig ist der Anbieter der App.

Datenverarbeitung und Zugriffsrechte

Im Rahmen der Registrierung der App werden folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Anschrift,

Der Benutzername und das Passwort für die App werden Ihnen auf Anfrage zur erstmaligen Anmeldung per Post übersandt. Nach der erstmaligen Anmeldung ist der Benutzername, die E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort zu hinterlegen.

Für die erstmalige Anmeldung nutzen wir das Double-Opt-In-Verfahren. Demnach wird Ihre Anmeldung erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail und mit einem Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Sollte diese Bestätigung nicht innerhalb von 24 Stunden bei uns eingehen, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

Im Kundenkonto sind die für den Betrieb der App erforderlichen Daten (Vor- und Nachname, die Vertragsnummer sowie die E-Mail-Adresse und/oder die Mobilfunk- und Festnetznummer sowie Ihre Mietkosten) hinterlegt. Die Rechtsgrundlage ist die Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Bei der Nutzung der App werden ferner folgende die Nutzung betreffende Daten erhoben: Erfolgreicher Login mit Uhrzeit, Datum sowie Aufruf der Funktionen (bspw. Kundendaten und Editieren der Daten, Anliegen, Schäden, FAQ). Die die Nutzung der App betreffenden Daten werden in anonymisierter Form gespeichert, sodass ein Rückschluss auf das Nutzerverhalten des einzelnen Anwenders nicht möglich ist. Die Speicherung der die Nutzung der App betreffenden Daten ist technisch erforderlich, um die Nutzung des Nibelungen-Service-Portals zu ermöglichen und die Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung des Nibelungen-Service-Portals und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Je nachdem, welche Funktion Sie in unserer App nutzen, werden unterschiedliche personenbezogene Daten erhoben. Die erforderlichen Daten sind in den Funktionen als Pflichtfelder gekennzeichnet. Die Rechtsgrundlage dieser Daten ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Alle Angaben darüber hinaus sind freiwillig. Die Rechtsgrundlage der freiwilligen personenbezogenen Daten ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Anfragen werden regelmäßig in unserem System abgelegt.

Zweck der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden mittels der App zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Durchführung des durch die Registrierung der App begründeten Nutzungsverhältnisses,
  • Erfüllung von vertraglichen Pflichten aus dem Mietvertrag,
  • Beantwortung der gestellten Anfragen und Schäden,
  • Gewährleistung von Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit der App,
  • Optimierung des Nibelungen-Service-Portals,
  • Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten zukünftig für weitere, im Rahmen dieser Datenschutzerklärung nicht aufgeführte Zwecke verarbeiten, werden wir Sie hierüber gemäß den gesetzlichen Vorgaben gesondert informieren.

Speicherdauer

Bei der Nutzung der App speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten in der App, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen oder Ihr Mietvertrag endet. Darüber hinaus speichern wir die freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit der Nutzung des Portals, soweit diese zuvor nicht von Ihnen gelöscht wurden. Alle angegebenen personenbezogenen Daten können Sie im geschützten Kundebereich verwalten und ändern.

Datenübermittlung an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Nibelungen sowie unseren verbundenen Unternehmen. Diese Unternehmen sowie unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind i.S.d. Art. 28 DS-GVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den geltenden Vorschriften zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten. Werden personenbezogene Daten außerhalb der EU übermittelt, hat die Nibelungen nach den Art. 44 ff. DS-GVO den Schutz Ihrer Daten sichergestellt.

Datenerhebung durch den App Store/Play Store: Beim Herunterladen der App werden die erforderlichen Informationen an den App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

Cookies

Die mobile App setzt keine Cookies ein.

Datensicherheit

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie Missbrauch durch Dritte haben wir weitreichende technische und organisatorische betriebliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen die hohen gesetzlichen Vorgaben der nationalen Vorschriften und werden stets an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Lokale Datenablage: Ihre Daten liegen verschlüsselt auf Ihrem Endgerät vor. Wir verwenden dafür die implementierte, transparente Verschlüsselung mit der maximalen Schutzstufe. Die Daten liegen nur dann in entschlüsselter Form vor, wenn Sie Ihr Endgerät entsperrt haben. Vergeben Sie keinen Gerätecode, greift die transparente Datenträgerverschlüsselung des Betriebssystems.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 bis 22 DS-GVO folgende Rechte gegenüber uns:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür jeweils per E-Mail an info@nibelungen-wohnbau.de. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch per Post oder per Fax mit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über unsere Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die „Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover“.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer App zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 06.07.2021 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unserer App oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Web-Anwendung

Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig ist der Anbieter des Portals.

Datenverarbeitung und Zugriffsrechte

Sollten Sie unser NiWo-Portal nutzen wollen (z.B. um Schäden an der Wohnung zu melden), benötigen wir für die Registrierung die Vertragsnummer, Ihren Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse und Ihre Anschrift.

Der Benutzername und das Passwort für das NiWo-Portal werden Ihnen auf Anfrage zur erstmaligen Anmeldung per Post übersandt. Nach der erstmaligen Anmeldung ist der Benutzername, die E-Mail-Adresse und ein selbstgewähltes Passwort zu hinterlegen.

Für die erstmalige Anmeldung nutzen wir das Double-Opt-In-Verfahren. Demnach wird Ihre Anmeldung erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail und mit einem Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Sollte diese Bestätigung nicht innerhalb von 24 Stunden bei uns eingehen, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht.

Im Kundenkonto sind die für den Betrieb des Portals erforderlichen Daten (Vor- und Nachname, die Vertragsnummer sowie die E-Mail-Adresse und/oder die Mobilfunk- und Festnetznummer sowie Ihre Mietkosten) hinterlegt. Zweck der Datenverarbeitung ist die Durchführung des durch die Registrierung im Portal begründeten Nutzungsverhältnisses. Die Rechtsgrundlage ist die Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Bei der Nutzung des Nibelungen-Service-Portals werden ferner folgende die Nutzung betreffende Daten erhoben: Erfolgreicher Login mit Uhrzeit, Datum sowie Aufruf der Funktionen (bspw. Kundendaten und Editieren der Daten, Anliegen, Schäden, FAQ). Die die Nutzung des Nibelungen-Service-Portals betreffenden Daten werden in anonymisierter Form gespeichert, sodass ein Rückschluss auf das Nutzerverhalten des einzelnen Anwenders nicht möglich ist. Die Speicherung der die Nutzung des Nibelungen-Service-Portals betreffenden Daten ist technisch erforderlich, um die Nutzung des Nibelungen-Service-Portals zu ermöglichen und die Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung des Nibelungen-Service-Portals und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Je nachdem, welche Funktion Sie in unserem Portal nutzen, werden unterschiedliche personenbezogene Daten erhoben. Die erforderlichen Daten sind in den Funktionen als Pflichtfelder gekennzeichnet. Die Rechtsgrundlage dieser Daten ist regelmäßig Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Alle Angaben darüber hinaus sind freiwillig. Die Rechtsgrundlage der freiwilligen personenbezogenen Daten ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die Anfragen werden regelmäßig in unserem System abgelegt.

Zweck der Datenverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden mittels des Portals zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Durchführung des durch die Registrierung des Portals begründeten Nutzungsverhältnisses,
  • Erfüllung von vertraglichen Pflichten aus dem Mietvertrag,
  • Beantwortung der gestellten Anfragen und Schäden,
  • Gewährleistung von Stabilität, Sicherheit und Funktionsfähigkeit des Portals,
  • Optimierung des Nibelungen-Service-Portals,
  • Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Speicherdauer

Bei der Nutzung des Portals speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten in dem Portal, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen oder Ihr Mietvertrag endet. Darüber hinaus speichern wir die freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit der Nutzung des Portals, soweit diese zuvor nicht von Ihnen gelöscht wurden. Alle angegebenen personenbezogenen Daten können Sie im geschützten Kundebereich verwalten und ändern.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unseres Pportals zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 06.07.2021 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unseres Portals oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern.

Datensicherheit

Um Ihnen die Datensicherheit zur gewährleisten und einen unberechtigten Zugriff von Dritten auf Ihre personenbezogenen Daten zu vermeiden, ist die Verbindung https-verschlüsselt.

Wohnungsanfrageformular

Sollten Sie unser Wohnungsanfrageformular nutzen und uns hierüber eine Anfrage zukommen lassen, werden die dabei angegeben Angaben sowie die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten für die Bearbeitung der Anfrage und für etwaige Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Kontaktformular angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), die Sie mit dem Anhaken des Kästchens in dem Kontaktformular gegeben haben.  Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.

Die im Wohnungsanfrageformular angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Interessentenbogen

Wenn Sie uns per Interessentenbogen Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der in dem Interessentenbogen angegebenen Daten ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO), die Sie mit dem Anhaken des Kästchens in dem Interessentenbogen gegeben haben.  Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angaben von Gründen an die oben genannte Andresse oder elektronisch (z. B. per E-Mail) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleiben vom Widerruf unberührt.

Die im Interessentenbogen angegebenen Daten werden bei uns bis zu Ihrer Aufforderung zur Löschung, bis zum Eingang des Widerrufs oder nach Entfall des Zweckes der Datenspeicherung (bspw. bei einer abgeschlossenen Bearbeitung der Anfrage) aufbewahrt. Davon unberührt bleiben die gesetzlichen Bestimmungen, wie insbesondere die Aufbewahrungsfristen.

Presse

Mitglieder der Presse können sich auf dieser Website registrieren, um Zugriff auf Pressematerial zu erhalten. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten ist Ihre Einwilligung, die Sie bei der Registrierung durch Anhaken der Checkbox geben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses..

Bei der Nutzung des Accounts speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen. Darüber hinaus speichern wir die freiwillig angegebenen personenbezogenen Daten für die Zeit der Nutzung des Portals, soweit diese zuvor nicht von Ihnen gelöscht wurden. Alle angegebenen personenbezogenen Daten können Sie im geschützten Pressebereich verwalten und ändern.

Weitergabe der Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb der Nibelungen-Wohnbau-GmbH sowie unseren verbundenen Unternehmen. Diese Unternehmen sowie unsere externen Dienstleister, die in unserem Auftrag eine Datenverarbeitung durchführen, sind i.S.d. Art. 28 DS-GVO vertraglich verpflichtet, die personenbezogenen Daten nach den geltenden Vorschriften zu behandeln. Soweit diese Unternehmen mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Sollten Sie Verlinkungen von anderen Verantwortlichen auf unserer Webseite finden (z. B. Facebook, Azubiyo-Seite, nextbike, greenwheels, sheepersharing, etc.) und auf die Verlinkung klicken, nutzen Sie die Webseite direkt bei den jeweiligen Verantwortlichen, sodass unsere Datenschutzbestimmungen keine Anwendung für diese Webseite finden.

Grundsätzlich übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in ein Drittland oder an eine internationale Organisation außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sollten wir in Einzelfällen eine solche Übermittlung vornehmen, so geschieht dies nur in solche Drittländer, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder das angemessene Datenschutzniveau durch geeignete oder angemessene Garantien (z.B. Binding Corporate Rules oder EU-Standardvertragsklauseln) sichergestellt wurde.

Wir behalten uns vor, Ihre personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte Stellen zu übermitteln, wenn wir hierzu gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss verpflichtet sind.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an sonstige Dritte findet grundsätzlich nicht statt.

Social-Plug-Ins

Unsere Webseiten verwenden die Social-Plug-Ins verschiedener Anbieter sozialer Netzwerke. Sobald Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein derartiges Plug-In enthält, wird der Inhalt des Plug-Ins direkt an Ihren Browser übermittelt. Wir bieten Ihnen durch die Nutzung von Social-Plug-Ins die Möglichkeit YouTube-Videos direkt auf unserer Seite abzuspielen.

Durch Anklicken des jeweiligen Social-Media-Plug-Ins werden Sie unmittelbar auf unseren Internetauftritt bei dem entsprechenden sozialen Netzwerk weitergeleitet und Ihre Daten werden an die Server des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerkes übermittelt. Diese sind u. a. IP-Adresse, Datum sowie Uhrzeit des Zugriffs, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers- und Betriebssystems, die Webseite von der aus der Zugriff erfolgt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung durch den betreffenden Anbieter des sozialen Netzwerkes haben. Zweck, Art und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie daher bitte der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Anbieters.

Bitte beachten Sie, dass sich die Server der Anbieter der sozialen Netzwerke zu großen Teilen in Ländern außerhalb der Europäischen Union befinden können. Unternehmen, die Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, unterliegen Datenschutzgesetzen die den Schutz personenbezogener Daten regelmäßig nicht in dem Umfang garantieren, wie es nach den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union der Fall ist.

Die folgenden Social-Plug-Ins werden auf unseren Webseiten angeboten:

YouTube

Soweit Sie Ihre Einwilligung in dem Cookie-Hinweis erklärt haben, wird auf unserer Webseite YouTube eingesetzt. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von YouTube ist daher Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Die YouTube-Plug-Ins auf unseren Webseiten werden von der YouTube, LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA betrieben. Die YouTube-Plug-Ins sind durch das YouTube-Logo gekennzeichnet. Sobald Sie ein solches Plug-In verwenden, wird durch Ihren Browser ein direkter Kontakt zu YouTube hergestellt, sodass Ihre Informationen direkt an einen Server von YouTube übermittelt werden. Wenn Sie parallel zu Ihrem Besuch auf unseren Webseiten bei YouTube eingeloggt sind, kann durch YouTube eine direkte Zuordnung Ihres Besuchs zu Ihrem Account vorgenommen werden. Bei dem Betätigen des „YouTube-Buttons“ wird diese Information ebenfalls an einen YouTube-Server übermittelt und von diesem in den USA gespeichert. Zudem werden Ihre YouTube-Interaktionen direkt bei YouTube veröffentlicht und können somit ggf. für Dritte sichtbar sein. Sollten Sie eine solche Interaktion nicht wünschen, obliegt es Ihnen sich vor dem Besuch unserer Webseiten bei YouTube auszuloggen und zudem durch den Einsatz eines „Skript-Blockers“ das Laden der YouTube -Plug-Ins auf unserer Seite zu verhindern. Den Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

OpenStreetMap/Leaflet

Die Webseite benutzt Leaflet API, einen Kartendienst, der es ermöglicht OpenStreetMap - die Open Source Alternative von Google Maps - in die Webseite einzubinden. Für die korrekte Darstellung ist es aus technischer Sicht notwendig Anfragen an andere Server zu stellen. Durch diese Anfragen wäre es grundsätzlich möglich, dass Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an andere Server übertragen und dort gespeichert werden. Die anderen Server sind nach Analyse durch die Entwicklertools auf maps.wikimedia.org (Kartenlayer) und unpkg.com (Leaflet-Dateien) beschränkt. Sie haben die Möglichkeit, den Service von OpenStreetMap zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Dritte zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht oder nur eingeschränkt nutzen können. Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse der Aufwertung unseres Online-Angebots. Hierfür holen wir uns Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO im Rahmen des Cookie-Hinweises ein. Mehr Informationen zu OpenStreetMap finden Sie unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy und zur verwendeten API Leaflet unter: https://leafletjs.com.

Schufa

Wir überprüfen regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt oder Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben, auch bei Bestandskunden, die Bonität. Dazu arbeiten wir mit der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, zusammen, von der wir die dazugehörigen Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die SCHUFA Holding AG. Die Informationen gem. Art. 14 DS-GVO zu der bei der SCHUFA Holding AG stattfindenden Datenverarbeitung finden Sie hier: https://www.schufa.de/datenschutz-dsgvo/.

Gewinnspiel

Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Webseite an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Im Rahmen dieser Aktionen können zum Zweck der Abwicklung ebenfalls personenbezogene Daten (Firma, E-Mail-Adresse, Name, Vorname, Anschrift) erhoben und gespeichert werden. Die im Rahmen einer solchen Aktion von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet (bspw. für die Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung und Zusendung des Gewinns). Nach Beendigung der Aktion werden die Daten der Teilnehmer gelöscht. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen der Teilnahmebedingungen.

Datensicherheit

Zum Schutz der von Ihnen übermittelten Daten vor unberechtigtem Zugriff sowie Missbrauch durch Dritte haben wir weitreichende technische und organisatorische betriebliche Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen die hohen gesetzlichen Vorgaben der nationalen Vorschriften und werden stets an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Hosting

Gaertner Datensysteme gmbh & co. kg
Hamburger Str. 273 a
38114 Braunschweig

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 bis 22 DS-GVO folgende Rechte gegenüber uns:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür jeweils per E-Mail an d.tekly@nibelungen-wohnbau.de. Alternativ teilen Sie uns bitte Ihren Wunsch per Post oder per Fax mit.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über unsere Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist die „Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover“.

Einbeziehung, Aktualität und Änderung der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Webseiten zeigen Sie sich mit der vorab beschriebenen Datenverwendung einverstanden. Die Datenschutzerklärung ist vom 19.05.2021 datiert und aktuell gültig. Durch die stetige Weiterentwicklung unserer Webseiten oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung dem aktuellen Stand anzupassen. Die Nibelungen-Wohnbau-GmbH behält sich daher vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Daher sollten Sie diese Webseite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig:

David Tekly
Nibelungen-Wohnbau-GmbH
Freyastraße 10
38106 Braunschweig
Oder per Mail an: d.tekly@nibelungen-wohnbau.de

Stand: 19.05.2021 

Analyse der Webseiten

Zur Optimierung der Inhalte und Angebote unserer Webseiten sowie zur Erhebung von statistischen Auswertungen werden verschiedene technische Programme verwendet, die Daten über das Verhalten des Nutzers der Webseiten auch in anonymisierter Form aufzeichnen. Zu diesem Zweck werden bspw. Daten zu Klickverhalten, Besuchsdauer, Systemeinstellungen und Herkunft der Benutzer durch den Einsatz von Analyse-Software Cookies in Form von Textdateien gesammelt. Für diese Auswertungen werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Diese erhobenen Daten können auf den Servern der Betreiber der Analysetools gespeichert werden. Die erhobenen Daten werden nicht zur persönlichen Identifizierung des Nutzers verwendet und nicht mit anderen persönlichen Daten des Nutzers zusammengeführt.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können. Im folgenden Abschnitt stellen wir Ihnen die von uns verwendeten Analysetools detailliert dar.

Folgende Analysetools werden auf unseren Webseiten zu diesem Zweck eingesetzt:

Website Analyse mit Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z. B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP-Anonymisierung

Bei der Analyse mit Matomo setzen wir IP-Anonymisierung ein. Hierbei wird Ihre IP-Adresse vor der Analyse gekürzt, sodass Sie Ihnen nicht mehr eindeutig zuordenbar ist.

Hosting

Wir nutzen das extern gehostete Matomo Cloud bei folgendem Drittanbieter:

ePrivacy Holding GmbH
Große Bleichen 21
20354 Hamburg

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit diesen Drittanbietern abgeschlossen, der gewährleistet, dass die mit Matomo erfassten Daten ausschließlich nach unseren Weisungen und im Einklang mit der DSGVO verarbeitet werden.

Einwilligung Matomo Tracking

Cookie Einwilligung

Sie verwenden einen veralteten Browser
Dies stellt ein Sicherheitsrisiko für Ihr System dar und kann zu Darstellungsfehlern auf dieser Website führen.

Bitte installieren Sie einen aktuellen Browser.